Zugriff auf sensible WordPress-Dateien verhindern

  • Im Hauptverzeichnis der WordPress-Installation befinden sich zum Beispiel Readme-Dateien, die eure Versionsnummer verraten.
  • Sollte sich noch im Ordner wp-admin die install.php befinden, solltet ihr diese auf jeden Fall entfernen.
  • In der wp-config-sample.php werden nicht selten die Verbindungsdaten eingetragen und liegen gelassen.
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.