Erfahrungsbericht über Greatnet

Der einst oberbayerische Webhoster Greatnet wurde im Jahre 2011 von dem Webspace-Anbieter 1blu übernommen. Nach der Übernahme habe ich schnell festgestellt, dass sich die Qualität im Vergleich zum vorherigen Greatnet verändert hat.

Da ich mich mit Confixx & Co. relativ gut auskenne, gab es in den vielen Jahren nur wenige Anfragen von mir an das Greatnet Support-Team. Wenn ich mal eine Frage hatte, bekam ich immer recht zügig eine Antwort. Da wurde Greatnet noch von Marco Frazzetta geführt.

Nach der Übernahme von Greatnet durch 1blu (Johann Dasch) wartete ich mehrere Wochen auf eine Antwort. Auf einige Fragen wurde bis heute nicht eingegangen. Als ich andauernde Serverausfälle melden wollte, wartete ich über 70 Minuten (!) in der Telefon-Warteschleife. Ob ich auf einen Auth-Code oder eine Kündigungsbestätigung gewartet habe, lange Antwortzeiten haben sich stets wiederholt.

Die Ausfallzeit von meinen Seiten lag am Ende des Tages bei ca. 51 % der letzten 24 Stunden (Siehe Screenshot). Ich habe die Notbremse gezogen und den Webspace-Anbieter gewechselt. Das ich nicht viel Gutes über Greatnet schreiben kann, finde ich nach so einer langen Zeit (7 Jahre) sehr schade. Webhosting von Greatnet kann ich nicht mehr weiterempfehlen.